Integriertes Handlungskonzept für die Ortslage Ruppichteroth - 1. Gemeindekonferenz am 3. Mai 2017

Neue Perspektiven für den Ort Ruppichteroth
Ihre Ideen und Wünsche sind gefragt!
1. Gemeindekonferenz am 3. Mai 2017


Die Gemeinde Ruppichteroth arbeitet aktuell an der Aufstellung eines Integrierten Handlungskonzepts für den Hauptort Ruppichteroth. Mit diesem Konzept sollen Fördermittel beim Land NRW für Aufwertungsmaßnahmen beantragt werden. Nun möchte die Gemeinde die Wünsche und Ideen der Bürgerinnen und Bürger für das Erneuerungsgebiet diskutieren und sammeln, um sie intensiv in den Entwicklungsprozess mit einzubeziehen.

Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen zur

1. Gemeindekonferenz
am Mittwoch, dem 3. Mai 2017
von 19:00 bis ca. 21:00 Uhr in der
Mensa der Sekundarschule Ruppichteroth,
St.-Florian-Straße 2

Das Integrierte Handlungskonzept wird vom Kölner Planungsbüro Stadt- und Regionalplanung Dr. Jansen GmbH erstellt. Bisher wurden eine Bestandsaufnahme durchgeführt und erste Verbesserungsbedarfe erfasst. Das Erneuerungsgebiet erstreckt sich im Norden bis zur Bröltalhalle und dem Sportplatz, im Osten bis zum Bröltal-Bad, im Süden bis zum Verlauf des Waldbrölbachs und dem Bröltal-Center und im Westen bis zur Einmündung Brölstraße/Waldfrieden.

Die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger ist in diesem Prozess von besonderer Bedeutung, denn sie können aus der Alltagserfahrung und Innensicht heraus beurteilen, wo beispielsweise Verbesserungen der Wegeverbindungen für unterschiedliche Verkehrsteilnehmer erforderlich sind, welche Orte und Freiräume für die unterschiedlichen Generationen aufgewertet werden sollen oder welche Entwicklungsperspektive die Gemeinde Ruppichteroth insgesamt verfolgen soll, um ein attraktiver und lebenswerter Wohnstandort zu bleiben.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich an der zukunftsweisenden Planung zu beteiligen. Die Gemeinde Ruppichteroth freut sich auf eine hohe Beteiligung, auf intensive Gespräche und kreative Ideen.

Ruppichteroth, den 6. April 2017
Der Bürgermeister
Mario Loskill