Termine der Volkshochschule Rhein-Sieg

semesterbeginn_vhs_rs_012018

Futter für’s Hirn, Delikates für den Magen – das neue Programm der VHS Rhein-Sieg

Semesterbeginn: 19. Februar 2018

Wörter, Wörter, Wörter – schnell und mit Spaß Vokabeln lernen, das geht mit kreativen Techniken. Auch Gedanken lassen sich mit Methoden ordnen – und das ewige Grübeln hat ein Ende. Wenn der Geist trainiert, will auch der Körper versorgt werden. Selbstgemachter Senf und aromatische Chutneys sind die perfekten Begleiter zur Grillsaison. All das findet sich in Kursen und Seminaren der VHS Rhein-Sieg.

Das Kursprogramm der VHS-Rhein-Sieg liegt in Ruppichteroth im Rathaus sowie in allen Banken und Sparkassen aus. Unter 02241-30970 oder info@vhs-rhein-sieg.de beantwortet das Team der VHS Rhein-Sieg gerne alle Fragen rund um Anmeldung und Kursgeschehen. Alle Kurse und Seminare sind im Internet auf der Seite www.vhs-rhein-sieg.de zu finden.

Das Programm erscheint online und gedruckt am 11. Januar, Semesterbeginn ist dann am 19. Februar 2018.

Kartoffeln - die Alleskönner in der Küche

mit Hildegard Recker

Kurs am Dienstag, 16.01.2018, 17:30 – 21:30 Uhr
Ort: Ruppichteroth; Sekundarschule Nümbrecht-Ruppichteroth, Küche
Dauer: 1 Tag
Entgelt: 26,10 EUR
Im Entgelt sind 8,00 EUR für Lebensmittel enthalten.
7 bis 14 Teilnehmende


Die Kartoffel ist als Allrounder in der Küche einfach unschlagbar: immer verfügbar, regional, gesund, lecker und vielfältig zuzubereiten.

Ob als Suppe, Salat, Quiche, gratiniert oder unter der Haube - Kartoffeln sind nicht nur Hauptdarsteller in einfachen, gutbürgerlichen Gerichten. Auch die gehobene Küche bedient sich gerne der tollen Knolle. Wir probieren Kartoffel-Rosmarin-Pizzetti nach Cornelia Poletto, die Kartoffel-Riesling-Suppe nach Tim Mälzer und eine Tarte Tatin mit karamellisierten Kartoffeln nach Yotam Ottolenghi.

Bitte mitbringen: Geschirrtuch, Behälter für Reste

Nähere Informationen bei Ina Köpf, ina.koepf@vhs-rhein-sieg.de, Telefon 02241 3097-27

Seminar - Die Feldenkrais-Methode®

Kopf und Schultern - gut organisiert, frei bewegt
Samstag, 20.01.2018, 13:00-16:30 Uhr
Ruppichteroth, Gemeinschaftsgrundschule, Foyer
Danial Kubon, Feldenkrais-Pädagogin
Entgelt: 21,50 EUR


Einseitige und unökonomische Gewohnheiten führen häufig zu Verspannungen und in der Folge zu chronischen Schmerzen. Durch sanfte, bewusst ausgeführte Bewegungen entwickeln sich Alternativen für die Haltung sowie Abläufe und damit ein neues, starkes Körperbild. Die Qualität der Bewegungen verbessert sich, weil das Nervensystem neue Muster bilden kann. Kraft wird wirksamer eingesetzt.

Nähere Informationen bei Hildegard Recker, hildegard.recker@vhs-rhein-sieg.de, Telefon 02241 3097-13

Fachwerkhäuser in Ruppichteroth

mit Dieter Siebert-Gasper

Exkursion am Dienstag, 01.05.2018, 10:00 – 14:00 Uhr
Ort: Ruppichteroth, Treffpunkt Burgplatz
Dauer: 1 Tag
Entgelt: 14,00 EUR
8 bis 20 Teilnehmende

Der 11,5 km lange Rundweg ist gesäumt von historischen Häusern, die typisch sind für den bergischen Fachwerkbau. Entlang des Wanderweges informieren bebilderte Tafeln über die Geschichte markanter Gebäude, erklären alte Türsprüche und geben Einblicke in überregionale Zusammenhänge. Der Kunsthistoriker und Heimatforscher Dieter Siebert-Gasper erläutert die Besonderheiten des bergischen Fachwerkbaus aus kunstgeschichtlicher Perspektive.

Unser Wanderweg: Vom Burgplatz Ruppichteroth über den Nutscheid, Velken, Bröltal, Oeleroth, Lindscheid und Schmitzhöfgen zurück zum Burgplatz. In der Nähe laden gemütliche Ausflugslokale zur Stärkung ein.

Bitte mitbringen: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Getränk, Proviant

Treffpunkt: Ruppichteroth, Burgplatz

Nähere Informationen bei Ina Köpf, ina.koepf@vhs-rhein-sieg.de, Telefon 02241 3097-27

Digitalfotografie für Anfänger

mit Meinhard Themel

Seminar am Samstag, 09.06.2018, 11:00 – 16:00 Uhr und
Sonntag, 10.06.2018, 11:00 – 16:00 Uhr
Ort: Ruppichteroth; Ev. Kirchengemeinde, Gemeindecafé "Alte Schule"
Dauer: 2 Tage
Entgelt: 69,50 EUR
6 bis 12 Teilnehmende

Automatikmodus aus! Der erste Schritt zum kreativen Fotografieren ist getan. Wenn neben der Motivauswahl und der Perspektive auch die Brennweite, Schärfentiefe, Blende und Belichtungszeit passend ausgewählt sind, entstehen Bilder von hoher Qualität. Hier lernen Sie die Grundlagen der digitalen Fototechnik kennen und schulen Ihren fotografischen Blick. Dann können Sie Ihre Bilder schon bei der Aufnahme optimal gestalten.

Bitte mitbringen: Spiegelreflexkamera oder hochwertige Kompaktkamera mit Bedienungsanleitung, Stativ (wenn vorhanden)

Nähere Informationen bei Ina Köpf, ina.koepf@vhs-rhein-sieg.de, Telefon 02241 3097-27