Wahl der Schöffinnen und Schöffen für die Amtszeit vom 01.01.2019 bis 31.12.2023 für die Strafkammer am Landgericht Bonn und die Schöffengerichte bei den Amtsgerichten Bonn, Euskirchen, Siegburg und Waldbröl; hier: öffentliche Auflegung der Vorschlagsliste

Der Rat der Gemeinde Ruppichteroth hat in seiner Sitzung am 04.07.2018 den Beschluss über die Vorschlagsliste zur Wahl der Schöffinnen und Schöffen für das Landgericht Bonn und das Amtsgericht Siegburg gefasst.

Die Vorschlagsliste liegt gemäß § 36 Abs. 3 des Gerichtsverfassungsgesetzes (GVG) in der Zeit vom

20. Juli bis 27. Juli 2018
im Rathaus in Schönenberg, Rathausstraße 18,
53809 Ruppichteroth, Zimmer 102,

zur Einsicht während der Dienststunden aus.

Gegen die Vorschlagsliste kann binnen einer Woche, gerechnet vom Ende der Auflegungsfrist, schriftlich oder zu Protokoll bei mir Einspruch erhoben werden (§ 37 GVG).

Ruppichteroth, den 10. Juli 2018
Der Bürgermeister
Im Auftrage:
Sascha Seuthe