Wilde Müllablagerungen

Auf dem Gebiet der Gemeinde Ruppichteroth kommt es immer wieder zu illegalen Müllablagerungen.

Im Bereich der Ortslage Hambuchen (in unmittelbarer Nähe der Glas- bzw. Altkleidercontainer Ortsausgang in Richtung Retscheroth) ist aktuell wieder Müll (Möbel, Farbeimer, Teppiche, Gartenmöbel und Haushaltsbatterien) illegal entsorgt worden (siehe nach folgendes Foto).

wilde-müllablagerungen-foto

Ich bitte um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.
Bitte wenden Sie sich hierzu an Herrn Gauchel (Tel.-Nr.: 02295-4923) oder auch gernean mich (Tel.-Nr.: 02295-4925).

Sollte/n der/die Verursacher nicht ermittelt werden können, trägt die Gemeinde Ruppichteroth die Kosten für die Beseitigung bzw. Entsorgung des Mülls.
Diese Kosten gehen letztlich zu Lasten der Allgemeinheit bzw. des Steuerzahlers.

Ich weise darauf hin, dass die illegale Ablagerung von Müll, Möbel, Bauschutt etc. eine Ordnungswidrigkeit darstellt und zur Anzeige gebracht wird.


Ruppichteroth, den 16. September 2019
Der Bürgermeister
Im Auftrage:

gez.
Sascha Seuthe