Wahlen

Logo Wahlen

Die Abgeordneten und politischen Vertreter werden in der gesamten Bundesrepublik in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt. Diese Wahlrechtsgrundsätze sind für alle Wahlen verbindlich. Gewählt werden kann neben der unmittelbaren Abgabe des Stimmzettels im Wahllokal unter bestimmten Voraussetzungen auch per Briefwahl. Das für die Stimmabgabe vorgesehene Wahllokal ist der Wahlbenachrichtigungskarte zu entnehmen. Voraussetzung für die Ausübung des Wahlrechts ist jedoch die generelle Eintragung in einem Wählerverzeichnis. Hierauf sollten Sie als Wähler achten. Auf dieser Seite erhalten Sie allgemeine Informationen zu den bevorstehenden Wahlen bzw. zu den zuletzt stattgefundenen Wahlen.

Europawahl und Kommunalwahlen 2014

 

Kommunalwahlen 2014;
Feststellung der Gültigkeit der Wahl zum Bürgermeister und zum Rat der Gemeinde Ruppichteroth vom 25.05.2014


Der Rat der Gemeinde Ruppichteroth hat in seiner Sitzung am 11.09.2014 beschlossen, die Wahl zum Bürgermeister und zum Rat der Gemeinde Ruppichteroth vom 25.05.2014 für gültig zu erklären.

Diesen Beschluss mache ich gemäß § 65 Satz 2 in Verbindung mit § 75a der Kommunalwahlordnung (KWahlO) hiermit öffentlich bekannt.


Ruppichteroth, den 15.09.2014
Der Wahlleiter
Heribert Schwamborn
 

Bekanntgabe über die Feststellung des Ergebnisses zur Wahl des Bürgermeisters und des Rates der Gemeinde Ruppichteroth
 

Bekanntgabe der vorläufigen Ergebnisse zur Stichwahl des Landrates im Rhein-Sieg-Kreis am 15. Juni 2014 in der Gemeinde Ruppichteroth

Nachstehend werden die vorläufigen Ergebnisse zur Stichwahl des Landrates im Rhein-Sieg-Kreis in den einzelnen Wahlbezirken der Gemeinde Ruppichteroth bekannt gegeben. Die Anzahl der Stimmen, welche die nunmehr zur Stichwahl zugelassenen beiden Kandidaten bei den Kommunalwahlen am 25. Mai 2014 erhielten, sind zum Vergleich gegenübergestellt.

Wahlsonderdienst zur Stichwahl des Landrates im Rhein-Sieg-Kreis in der Gemeinde Ruppichteroth

Ruppichteroth, den 16. Juni 2014
Der Wahlleiter
Heribert Schwamborn


Die Wahlergebnisse der Gemeinde Ruppichteroth sowie des Rhein-Sieg-Kreises können Sie auch über den "VoteManager" von regio iT abrufen:

Wahlergebnisse "VoteManager"

Die Ergebnisse zur Stichwahl des Landrates des Rhein-Sieg-Kreises finden Sie im Rahmen des vorgenannten Links im unteren linken Bereich, unmittelbar nach dem Ergebnis der Landratswahl vom 25.05.2014.

Ebenfalls können sich Besitzer von Smartphones die Ergebnisse mit dem „VoteManager“ von regio iT anzeigen lassen, die entsprechenden Apps bekommt man sowohl im Android-Play-Store wie auch im Apple-App-Store:

Bekanntgabe der vorläufigen Ergebnisse zur Europawahl und den Kommunalwahlen am 25. Mai 2014 in der Gemeinde Ruppichteroth

Nachstehend werden die vorläufigen Ergebnisse der Wahl zum Europäischen Parlament und zu den Kommunalwahlen 2014 (Wahl des Landrates und des Kreistages des Rhein-Sieg-Kreises sowie des Bürgermeisters und des Gemeinderates der Gemeinde Ruppichteroth) in den einzelnen Wahlbezirken der Gemeinde Ruppichteroth bekannt gegeben. Auf der Grundlage der vorläufigen Ergebnisse zur Wahl des Rates der Gemeinde ist die voraussichtliche Sitzverteilung im Gemeinderat dargestellt.
Zur Ermittlung des Wahlergebnisses für die Landratswahl und die Wahl des Kreistages im für die Gemeinde Ruppichteroth maßgebenden Kreiswahlbezirk 22 wurden die zu diesem Bezirk gehörenden Wahlbezirke 110 und 160 der Gemeinde Windeck mit aufgeführt.

Nach den vorläufigen Endergebnissen ist für die Wahl zum Landrat des Rhein-Sieg-Kreises eine Stichwahl erforderlich, weil keiner der Bewerber mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erhalten hat. Diese erfolgt unter den beiden Bewerbern, die bei der Landratswahl am 25. Mai 2014 die höchste Stimmenzahl erhalten haben.
Die Stichwahl findet vorbehaltlich der Entscheidung des Wahlausschusses des Rhein-Sieg-Kreises am Sonntag, den 15. Juni 2014, statt.

Ruppichteroth, den 27. Mai 2014
Der Wahlleiter
Heribert Schwamborn

Wahlsonderdienst Europawahl 2014 der Gemeinde Ruppichteroth

Wahlsonderdienst Kommunalwahlen 2014 der Gemeinde Ruppichteroth 



 

Bundestagswahl 2013

Am 22. September 2013 hat die Wahl zum 18. Deutschen Bundestag stattgefunden.

Hier können Sie die Ergebnisse zur Wahl, insbesondere in der Gemeinde Ruppichteroth, einsehen bzw. herunterladen.



 

Landtagswahl 2012

Am 14. März 2012 hat sich der im Mai 2010 gewählte Landtag des Landes Nordrhein-Westfalen aufgelöst.
Die Neuwahl hat am 13. Mai 2012 stattgefunden.

Im Wahlkreis 25 - Rhein-Sieg-Kreis I (Eitorf, Hennef, Lohmar, Much, Neunkirchen-Seelscheid, Ruppichteroth, Windeck) wurde Herr Dirk Schlömer, Hennef (SPD), in den Landtag gewählt.

Im nachstehenden Link können Sie die Ergebnisse der Wahl zum Landtag Nordrhein-Westfalen am 13. Mai 2012 der Gemeinde Ruppichteroth einsehen bzw. herunterladen.

Wahlsonderdienst der Gemeinde Ruppichteroth